Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Allgemeines


(1) Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstigen Leistungen der Firma 'Matthias Puhl & Uwe Thome GbR' (nachstehend: „Verkäufer“), betreffend den Onlineshop www.sackloch-shop.de und alle zur Domain gehörenden Sub-Domains. Abweichende Vorschriften der Kunden gelten nicht, es sei denn, der Verkäufer hat dies schriftlich bestätigt. Individuelle Abreden zwischen dem Verkäufer und den Kunden haben stets Vorrang.

 (2) Die Geschäftsbeziehungen zwischen dem Verkäufer und den Kunden unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Die Geltung von UN Kaufrecht ist ausgeschlossen.

(3) Die Vertragssprache ist deutsch.

 

§ 2 Vertragsinhalte und Vertragsschluss


(1) Der Verkäufer bietet den Kunden im Onlineshop www.sackloch-shop.de neue Waren, vor allem Spiele, Spiele-Zubehör und Textilien an.


(2) Beim Einkauf im Online-Shop kommt ein Kaufvertrag durch die Annahme der Bestellung des Kunden durch den Verkäufer zustande. Preisauszeichnungen im Online-Shop stellen kein Angebot im Rechtssinne dar. Der Eingang und die Annahme der Bestellung werden dem Kunden per E-Mail bestätigt.

Der Kunde hat außerdem die Möglichkeit, telefonisch oder per E-Mail, Fax oder Brief bei dem Verkäufer wegen eines bestimmten Artikels anzufragen. Nach Erhalt einer solchen Anfrage unterbreitet der Verkäufer dem Kunden ein entsprechendes Angebot per E-Mail, Brief oder Fax. Ein Vertrag kommt erst dann zustande, wenn der Kunde dieses Angebot annimmt.

(3) Angebot und Zustandekommen des Vertrages

Sofern es sich um ein Angebot aus dem Onlineshop des Verkäufers handelt, gilt folgendes:
Die Angebote sind unverbindlich. Kleine Abweichungen und technische Änderungen gegenüber den Abbildungen oder Beschreibungen sind im Rahmen des Zumutbaren möglich. Speziellen und vorstehend nicht erwähnten Verhaltenskodizes unterliegt der Verkäufer nicht. Etwaige Eingabefehler bei Abgabe Ihrer Bestellung können Sie bei der abschließenden Bestätigung vor der Kasse erkennen und mit Hilfe der Lösch- und Änderungsfunktion vor Absendung der Bestellung jederzeit korrigieren. Die wesentlichen Merkmale der vom Verkäufer angebotenen Waren sowie die Gültigkeitsdauer befristeter Angebote entnehmen Sie bitte den einzelnen Produktbeschreibungen im Rahmen des Internetangebots. Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich Deutsch. Beanstandungen und Gewährleistungsansprüche können Sie unter der in der Anbieterkennzeichnung angegebenen Adresse vorbringen.

Die AGB's können Sie durch einen Klick auf die rechte Maustaste Ihres Browsers auf Ihren Computer abspeichern oder über die Druckfunktion Ihres Browsers ausdrucken.
Die allgemeinen Geschäftsbedingungen werden Ihnen bei Bestellungen in der Bestellbestätigungs-E-Mail gesondert zugesandt . Der Vertragstext wird ferner von uns gespeichert.

Informationen zur Zahlung, Lieferung oder Erfüllung entnehmen Sie bitte der Auftragsbestätigung.

Der Bestellvorgang erfolgt in folgenden Schritten:

1. gewünschtes Produkt anklicken

2. gewünschte Menge und Ausführung eingeben

3. durch Anklicken des Symbols des Einkaufswagens "Hinzufügen zum Warenkorb" wird der/die Artikel in Ihren Warenkorb gelegt

4. Anklicken des Buttons „Warenkorb“. Es wird der Inhalt des Warenkorb angezeigt.

5. Button „Zur Kasse“ anklicken. Es öffnet sich ein Bestellformular.

6. Bestellformular ausfüllen, AGB´s lesen und durch Setzen eines Hakens diese akzeptieren.

7. Button „Kaufen“ anklicken.

8. Der Käufer bekommt unmittelbar nach Betätigung des Buttons "Kaufen" eine Bestellbestätigung per E-Mail zugesandt

9. Der Vertrag über den Verkauf der Ware kommt erst durch das Eingehen der zur Bestellung gehörenden Rechnungs-E-Mail zu Stande. Der Versand dieser E-Mail erfolgt in der Regel innerhalb eines Werktages.  Wir sind berechtigt, die Annahme der Bestellung – etwa nach Prüfung der Bonität des Kunden – abzulehnen.

 

§ 3 Preise, Versandkosten, Umsatzsteuer und Zahlung

(1) Bei Bestellungen über den Onlineshop gelten die dort angegebenen Preise. Sämtliche Preise beinhalten die gesetzliche Umsatzsteuer.

(2) Die Preise verstehen sich zzgl. Versand- und Verpackungskosten, die dem Kunden vor Abgabe der Bestellung bekannt gegeben werden.
      Die Höhe der Versandkosten hängt vom Gewicht, den Abmaßen sowie vom gewünschten Ziel der Ware ab.

(3) Die Belieferung der Kunden durch die Verkäuferin erfolgt gegen folgende Zahlungsmethoden: Per Vorkasse oder über PayPal.

(4) Der Verkäufer stellt dem Kunden stets eine Rechnung aus, die ihm bei Lieferung der Ware ausgehändigt wird oder sonst in Textform zugeht.

 

§ 4 Lieferung und Gefahrübergang


(1) Die bestellten Waren werden, sofern vertraglich nicht abweichend vereinbart, an die vom Kunden angegebene Adresse geliefert.
      Die Lieferung erfolgt direkt vom Hersteller.

(2) Die Verfügbarkeit der einzelnen Waren ist in den Artikelbeschreibungen angegeben. Am Lager vorhandene Ware versendet der Verkäufer, sofern nicht ausdrücklich abweichend vereinbart, 5 Werktage nach Bestellungseingang, bei Vorkasse durch Überweisung: innerhalb von 5 Werktagen nach Zahlungseingang. Ist bei einem Verkauf über den Online-Shop die Ware als nicht vorrätig gekennzeichnet, so bemüht sich der Verkäufer um eine schnellstmögliche Lieferung.

(3) Der Verkäufer behält sich vor, sich von der Verpflichtung zur Erfüllung des Vertrages zu lösen, wenn die Ware durch einen Lieferanten zum Tag der Auslieferung anzuliefern ist und die Anlieferung ganz oder teilweise unterbleibt. Dieser Selbstbelieferungsvorbehalt gilt nur dann, wenn der Verkäufer das Ausbleiben der Anlieferung nicht zu vertreten hat. Der Verkäufer hat das Ausbleiben der Leistung nicht zu vertreten, soweit rechtzeitig mit dem Zulieferer ein sog. kongruentes Deckungsgeschäft zur Erfüllung der Vertragspflichten abgeschlossen wurde. Wird die Ware nicht geliefert, wird der Verkäufer den Kunden unverzüglich über diesen Umstand informieren und einen bereits gezahlten Kaufpreis sowie Versandkosten erstatten.

Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware geht mit der Übergabe auf den Kunden über. Ist der Kunde Unternehmer, so geht beim Versendungskauf die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware sowie die Verzögerungsgefahr bereits mit Auslieferung der Ware an den Spediteur, den Frachtführer oder die sonst zur Ausführung der Versendung bestimmte Person über.

 

§ 5 Eigentumsvorbehalt


Die gelieferten Waren bleiben bis zur Erfüllung aller Forderungen aus dem Vertrag im Eigentum des Verkäufers; im Fall, dass der Kunde eine juristische Person des öffentlichen Rechts, ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen oder ein Unternehmer in Ausübung seiner gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit ist, auch darüber hinaus aus der laufenden Geschäftsbeziehung bis zum Ausgleich aller Forderungen, die dem Verkäufer im Zusammenhang mit dem Vertrag zustehen.

 

§ 6  Haftung für Sach- und Rechtsmängel


(1) Soweit Mängel vorliegen, stehen dem Kunden nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen Gewährleistungsrechte zu.
Sind an dem Vertrag nur Kaufleute beteiligt, so gelten ergänzend die §§ 377 ff. HGB.


(2) Seitens des Verkäufers werden keine Garantien für die angebotenen Produkte gegeben. Sofern die jeweiligen Hersteller im eigenen Namen gesonderte Garantien für ihre Produkte geben, sind die Einzelheiten den jeweiligen Garantiebedingungen der Hersteller zu entnehmen; diese werden der Warenlieferung beigefügt. Die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche gegenüber des Verkäufers  bleiben davon unberührt.

 

§ 7 Haftungsausschluss


(1) Außerhalb der Haftung für Sach- und Rechtsmängel haftet der Verkäufer unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. Er haftet auch für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten (Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet) sowie für die Verletzung von Kardinalpflichten (Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut), jedoch jeweils nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der vorstehenden Pflichten haftet der Verkäufer nicht.

(2) Die Haftungsbeschränkungen des vorstehenden Absatzes gelten nicht bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

(3) Ist die Haftung des Verkäufers ausgeschlossen oder beschränkt,
so gilt dies ebenfalls für die persönliche Haftung ihrer Angestellten, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

 

§ 8 Datenschutzerklärung


Wir freuen uns über den Besuch auf unseren Webseiten und bedanken uns für das Interesse an unserem Produkten. Der Schutz der Privatsphäre bei Nutzung unserer Webseiten ist uns wichtig. Dazu geben wir wie folgt bekannt:

1. Anonyme Datenerhebung

Unsere Webseiten können grundsätzlich anonym besucht werden. Für statistische Zwecke und zur Verbesserung unseres Angebotes können jedoch Name des Internet Service Providers, die Webseite von der aus unsere aufgerufen wurde sowie die angeforderte Datei gespeichert werden. Die Anonymität bleibt dabei vollständig gewahrt.

2. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

2.1 Personenbezogene Daten werden nur erhoben und gespeichert, wenn diese von sich aus, zum Beispiel zur Durchführung einer Bestellung und/oder bei der Eröffnung eines Kundenkontos, mitgeteilt werden. Diese Daten werden ohne ausdrückliche Einwilligung allein zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung der Anfragen genutzt. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreisbezahlung werden diese Daten mit Rücksicht auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gespeichert, nach Ablauf dieser Fristen jedoch gelöscht, sofern einer eventuellen weiteren Verwendung der Daten nicht ausdrücklich eingewilligt wurde.

2.2 Die bei Vertragsschluss mitgeteilte Emailadresse wird nach Vertragsabwicklung ausschließlich für eigene Werbezwecke zur Werbung für eigene ähnliche Waren oder Dienstleistungen, wie die Bestellten, in Form unseres Newsletters genutzt, sofern dieser ausdrücklich abonniert wurde. Einer weiteren Verwendung der Emailadresse kann jederzeit widersprochen werden. Dieser Widerspruch (und damit die Abbestellung unseres Newsletters) kann über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter oder durch entsprechende Nachricht an uns erfolgen. Nach erfolgtem Widerspruch wird diese Emailadresse unverzüglich gelöscht.

2.3 Personenbezogene Daten werden nur dann einer anderen Verwendung zugeführt, wenn diesbezüglich ausdrücklich eine Einwilligung erteilt wurde.

3. Cookies

Diese Website nutzt so genannte „Cookies“, welche dazu dienen, unsere Internetpräsenz insgesamt nutzerfreundlicher, effektiver sowie sicherer zu machen – etwa wenn es darum geht, das Navigieren auf unserer Website zu beschleunigen. Zudem versetzen uns Cookies in die Lage, die Häufigkeit von Seitenaufrufen und die allgemeine Navigation zu messen. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf dem eigenen Computersystem abgelegt werden. Wir weisen darauf hin, dass einige dieser Cookies von unserem Server auf das eigene Computersystem überspielt werden, wobei es sich dabei meist um so genannte "Session-Cookies " handelt. „Session-Cookies“ zeichnen sich dadurch aus, dass diese automatisch nach Ende der Browsersitzung wieder von der eigenen Festplatte gelöscht werden. Andere Cookies verbleiben auf dem Computersystem und ermöglichen es uns wiederkehrende Besuche zu erkennen (sogenanne dauerhafte Cookies). Selbstverständlich können Cookies jederzeit ablehnt werden (siehe dazu eigene Browsereinstellugnen). Wichtig in diesem Zusammenhang ist, dass wenn unsere Cookies nicht angenommen werden, bestimmte Funktionen dieser Webseite nicht oder nur eingeschränkt genutzt werden können.

4. Weitere Informationen und Kontakte

Bei weiteren Fragen zum Thema „Datenschutz“ bitten wir um Kontaktaufnahme per Email (siehe Impressum). Wir erteilen jederzeit gerne darüber Auskunft welche Daten bei uns gespeichert sind. Ebenso können Löschungs- sowie Berichtigungswünsche zu diesen Daten jederzeit entweder per Email oder Brief mitgeteilt werden.

5. Verwendung von Facebook-Plugins

Wir haben in unserem System sogenannte Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com (nachfolgend "Facebook") integriert. Facebook ist ein Unternehmen der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. Bei jedem Aufruf einer unserer Webseite die mit einem solchen Plugin versehen ist, veranlasst das Plugin, dass der verwendete Browser die optische Darstellung des Plugins vom Facebook-Server lädt und darstellt. Dabei wird dem Facebook-Server mitgeteilt, welche bestimmte Webseite gerade besucht wird. Ist man bereits Mitglied bei Facebook und während des Besuchs unserer Internetpräsenz bei Facebook eingeloggt, erkennt Facebook durch die von dem Plugin gesendete Information, welche bestimmte Webseite gerade besucht wird und weist dies dem persönlichen Benutzerkonto auf Facebook zu. Wird nun ein solcehs Plugin aufgerufen - beispielsweise durch Anklicken des "Gefällt mir"-Buttons oder durch die Abgabe eines Kommentares - wird dies an das persönliche Benutzerkonto auf Facebook gesendet und dort gespeichert. Zudem wird die Information, dass unsere WEbseiten besucht wurden an Facebook übermittelt, unabhängig davon, ob eines der Plugins betätigt wurde oder nicht. Um das Übermitteln und Speichern von persönlichen Daten und Surfverhalten durch Facebook zu verhindern, muss man sich vor dem Besuch unserer WEbseiten bei Facbook abmelden. Unter der nachstehenden Internetadresse finden sich weitere Datenschutzhinweise von Facebook mit näheren Informationen zur Erhebung und Nutzung von Daten durch Facebook, zu diesbezüglichen persönlichen  Rechten sowie zu den Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der eigenen Privatsphäre: http://www.facebook.com/policy.php

6. Verwendung von Google-Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Nähere Informationen hierzu finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz). Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

 

§9 Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Matthias Puhl & Uwe Thome GbR, Zeppelinstraße 31, 66557 Illingen, info@sackloch-shop.de, 06825 8969000) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das folgende Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist: Download Muster-Widerrufsformular

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
 
Widerrufsfolgen
 
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
 
Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen
- zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
 
Ende der Widerrufsbelehrung

 

* Alle Preise inkl. 19% MwSt. zzgl. Verpackung & Versand
sackloch-shop.de - Cornhole für alle! © 2016